Monitore-Glossar: RGB-Farbraum

Der RGB-Farbraum ist ein Farbmodell, das für die Darstellung von Farben auf Monitoren verwendet wird. RGB steht für Rot, Grün und Blau, die drei Grundfarben des Farbmodells. Durch die Kombination dieser drei Grundfarben in verschiedenen Intensitäten können eine Vielzahl von Farbtönen erzeugt werden.

Im RGB-Farbraum wird jede Farbe als Kombination von drei Werten dargestellt, die jeweils den Anteil von Rot, Grün und Blau angeben. Jeder dieser Werte kann einen numerischen Wert zwischen 0 und 255 haben, wobei 0 die minimale und 255 die maximale Intensität darstellt. Durch die unterschiedliche Kombination der drei Grundfarben können Millionen von Farbtönen dargestellt werden.

Monitore verwenden den RGB-Farbraum, um Farben darzustellen, indem sie kleine rote, grüne und blaue Lichtpunkte (sogenannte Pixel) erzeugen. Durch die Variation der Intensitäten dieser Punkte kann der Monitor die gewünschte Farbe erzeugen. Der RGB-Farbraum ist der am weitesten verbreitete Farbraum für Monitore und wird auch in vielen anderen Anwendungen wie Bildbearbeitung oder Videospielen verwendet.

Monitore in Rot