Monitore-Glossar: SDR

SDR steht für "Standard Dynamic Range" und bezieht sich auf die Fähigkeit eines Monitors, Bilder und Videos im herkömmlichen dynamischen Bereich darzustellen. Der Standard Dynamic Range ermöglicht eine moderate Kontrastdarstellung und eine begrenzte Helligkeitsbandbreite. Im Gegensatz dazu gibt es auch HDR (High Dynamic Range), das einen erweiterten dynamischen Bereich bietet und eine höhere Kontrast- und Helligkeitsdarstellung ermöglicht. Monitore, die SDR unterstützen, sind in der Regel Standardmonitore ohne erweiterte HDR-Funktionen.

Monitore mit SDR