Monitore-Glossar: Low Blue Light

Low Blue Light bezieht sich auf eine Funktion, die in Monitoren eingebaut ist, um den Anteil des blauen Lichts zu reduzieren, das von der Bildschirmoberfläche abgestrahlt wird. Blaues Licht hat eine kurze Wellenlänge und kann das Auge stärker belasten als andere Farben. Es wird angenommen, dass eine übermäßige Exposition gegenüber blauem Licht zu Augenermüdung, Schlafstörungen und langfristigen Schäden am Sehvermögen führen kann.

Durch die Aktivierung der Low Blue Light-Funktion in Monitoren wird der blaue Lichtanteil reduziert, indem entweder bestimmte blaue Wellenlängen herausgefiltert oder die Helligkeit und Farbsättigung des Bildschirms angepasst werden. Dadurch wird das visuelle Erlebnis angenehmer und das Risiko von gesundheitlichen Auswirkungen durch blaues Licht wird verringert.

Die Low Blue Light-Funktion ist insbesondere für Menschen nützlich, die lange Stunden vor dem Bildschirm verbringen, wie beispielsweise Büroangestellte, Gamer oder Studenten. Es gibt verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Low Blue Light-Funktion, je nachdem, wie stark das blaue Licht reduziert werden soll.

Monitore mit Bildschirmoberfläche