Monitore-Glossar: Aspect Ratio

Das Seitenverhältnis, auch bekannt als Aspect Ratio, bezieht sich auf das Verhältnis der Breite eines Monitors oder Bildschirms zur Höhe. Es gibt verschiedene Seitenverhältnisse, die häufigsten sind 4:3, 16:9 und 16:10.

Das 4:3-Format wurde früher häufig in älteren Röhrenmonitoren verwendet und hat ein quadratischeres Erscheinungsbild. Das 16:9-Format ist das am weitesten verbreitete Seitenverhältnis heute und hat ein breiteres, horizontal ausgerichtetes Erscheinungsbild. Es wird häufig in modernen Fernsehern und Monitoren verwendet. Das 16:10-Format ist ähnlich dem 16:9-Format, aber etwas mehr auf die Höhe ausgerichtet.

Das Seitenverhältnis spielt eine wichtige Rolle bei der Anzeige von Inhalten, da es das Erscheinungsbild beeinflusst. Ein 4:3-Monitor könnte zum Beispiel schwarze Balken am Rand eines 16:9-Videos haben, um die unterschiedlichen Seitenverhältnisse auszugleichen.

Es ist wichtig, das richtige Seitenverhältnis für den beabsichtigten Verwendungszweck zu wählen, um sicherzustellen, dass die angezeigten Inhalte richtig skaliert und präsentiert werden.

4:3 Monitore